ZAHNVORSORGE




„Therapie ohne Prophylaxe

IST EIN KUNSTFEHLER“,

postulierte Prof. Per Axelsson, Vater der modernen Zahnprävention bereits im Jahre 1984.

DIESEM GRUNDSATZ
FOLGEN WIR.




PROFESSIONELLE

ZAHN

REINIGUNG

2 MAL

IM JAHR

Termin vereinbaren


Erwachsenen Patienten empfehlen wir, mindestens zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen zu lassen.
Natürlich findet in dieser ca. einstündigen Sitzung eine individuelle Beratung statt – mit Tipps und Tricks für eine optimale Mundhygiene zu Hause.

Prophylaxe für

LEBENSLANG GESUNDE ZÄHNE

Mit präventiven Maßnahmen können wir Ihr Risiko für Karies und Zahnfleischerkrankungen (z.B. Paradontitis) deutlich verringern. Sorgfältige Zahnpflege, gesunde Ernährung und frühzeitige Vorsorge erhöhen die Chancen auf ein Leben ohne Zahnschmerzen.


Professionelle Zahnreinigung

WELLNESS FÜR DIE ZÄHNE

Mit einer professionellen Zahnreinigung (PZR) in der Zahnarztpraxis werden Beläge aus schwer zugänglichen Nischen gründlich entfernt, damit es nicht zu Entzündungen durch krank machende Bakterien kommt.


Prophylaxe bei

ZAHNIMPLANTATEN

Auch Implantate sind bei sorgfältiger Pflege mit regelmäßig durchgeführter PZR deutlich länger haltbar.


UNSERE PROPHYLAXE-ASSISTENTINNEN SIND SPEZIELL AUSGEBILDET FÜR:
  • FÜHERKENNUNGSUNTERSUCHUNG BEI KLEINEN KINDERN
  • INDIVIDUALPROPHYLAXE VON 6-17 JAHREN
  • PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

WIR BERATEN SIE GERNE INDIVIDUELL.

REGELMÄSSIG

ZUR

ZAHN

VORSORGE


Mit unserem Recall System erinnern wir auf Wunsch gerne an die halbjährlichen Vorsorge-Termine.


hier steht der link




MILCHZÄHNE UND ZAHNVORSORGE

 

Lesen Sie in unserer Patienten Information mehr zum Thema Kinderzähne


hier steht der link

Gesunde Kinderzähne

VON ANFANG AN

Als erste Prophylaxemaßnahmen sollten im Kleinkindalter die Früherkennungsuntersuchungen FU 1 bis FU 3 wahrgenommen werden. Die FU 1 kann ab dem 30. Lebensmonat durchgeführt werden, die beiden weiteren Untersuchungen finden bis zum sechsten Geburtstag statt. Um das Kariesrisiko zu senken, empfehlen wir die Fluoridierung zur Schmelzhärtung in halbjährlichen Abständen.

Individualprophylaxe

VON 6 BIS 17 JAHREN

Im Rahmen der Individualprophylaxe begleiten wir Kinder und Jugendliche von 6 Jahren bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.
In mehreren aufeinander abgestimmten und aufbauenden Sitzungen führen wir folgende Maßnahmen durch:

  • BEURTEILUNG DER AKTUELLEN MUNDHYGIENEVERHÄLTNISSE
  • SICHTBARMACHEN VON ZAHNBELÄGEN
  • ENTFERNUNG DER ZAHNBELÄGE
  • DIE BERATUNG ÜBER ZAHNGESUNDE ERNÄHRUNG
  • AUFKLÄRUNG ÜBER DIE ENTSTEHUNG VON KARIES UND PARODONTITIS
  • EINWEISUNG IN INDIVIDUELL ABGESTIMMTE MUNDHYGIENEMASSNAHMEN
  • FISSURENVERSIEGELUNG

WIR BERATEN SIE GERNE INDIVIDUELL.

THERAPIE

ERFOLG

SICHERN


Auch nach einer Parodontitis Behandlung sind konsequente Pflege und regelmäßige Kontrolluntersuchungen notwendig, um einen dauerhaften Therapieerfolg zu gewährleisten.


Lesen Sie in unserer Patienteninformation mehr zum Thema Zahn Fleischerkrankungen und richtiger Mundhygiene

Zahnfleischerkrankungen

UND PARODONTITIS NEHMEN ZU

Zahnfleischerkrankungen gehören zu den am weitesten verbreiteten Krankheiten überhaupt – vier von fünf Erwachsenen und auch viele Jugendliche leiden daran, oft ohne es zu wissen. Hauptursache für eine Zahnfleischentzündung sind die im Mund und in den Zahnbelägen vorhandenen Keime.
Wenn eine Zahn Fleischentzündung nicht behandelt wird, kann sich daraus eine Parodontitis entwickeln, durch die auch gesunde Zähne ihren Halt verlieren.


Schonende Behandlung

VON PARODONTITIS

Wenn die Parodontitis in einem frühen Stadium diagnostiziert wird, bestehen gute Heilungschancen. Die individuelle Therapie Auswahl ist abhängig vom Schweregrad der Parodontitis. Ziel ist es, das Gewebe entzündungs- und keimfrei zu machen. Wenn es gelingt, gilt es im nächsten Schritt, die Neubesiedelung mit Bakterien möglichst zu verhindern, damit sich der Zahnhalteapparat regenerieren kann.


Knochenaufbau

GIBT DEM ZAHN WIEDER HALT

Durch den Einsatz von Materialien zum Knochenaufbau (BioOss©) in Kombinationen mit Membranen (BioGide©) kann in vielen Fällen die parodontale Situation deutlich verbessert werden.


WIR BERATEN SIE GERNE INDIVIDUELL.